Kreativ­metho­den für bessere Ideen­findun­gen.

Hier wollen wir euch Techniken vorstellen um die Kreativität anzukurbeln. Manchmal scheint es schwer kreative Ideen auf Knopfdruck zu finden, wir zeigen euch Methoden die bei der Lösungsfindung helfen.

Kreative Karten

In unserem Kartenset lassen sich eine Menge gute Anregungen für neue Ideen finden. Hier ein Beispiel: Wo haben Sie für das Produkt noch nie geworben? Suchen Sie nach überraschenden Plätzen, an denen für das Produkt noch nie geworben wurde. Verlassen Sie die klassischen Werbeträger und finden Sie Lebensbereiche, wo Sie der Zielgruppe den Produktnutzen überraschend vermitteln können. Bsp.: Auf den Teller in einem Restaurant finden sich Werbebotschaften für ein Produkt gegen Völlegefühle. Sichtbar wird es erst, wenn der Gast seine üppige Mahlzeit bereits fast verspeist hat.

Crazy 8 Methode

Diese Methode wird im Team gemacht, allerdings wird sie von jedem einzeln durchgeführt. Hierbei wird versucht in acht Minuten zu acht unterschiedlichen Ideen zu kommen. Vorbereitung: ihr braucht ein DIN A4 Blatt, das wird viermal in der Hälfte gefaltet, sodass beim wieder auffalten acht Rechtecke entstehen. Jedes Teammitglied braucht einen Stift. Nun wird ein Timer auf acht Minuten gestellt und die Frage zum Thema nochmal gestellt. Jeder hat nun acht Minuten Zeit in die acht Rechtecke Lösungsideen zu zeichnen.

Die 635-Methode

Dazu braucht man sechs Teilnehmer mit jeweils einem Blatt Papier. Auf das Blatt zeichnet nun jeder eine Tabelle mit drei Spalten und sechs Zeilen. Zur Aufgabe hat nun jeder sich drei Ideen innerhalb der ersten drei Zeilen zu überlegen, dazu hat man fünf Minuten Zeit. Sind die fünf Minuten um werden die Blätter weitergereicht, der nächste Teilnehmer hat nun die Aufgabe die Ideen zu erweitern und zu verbessern.Das Ganze wird so lange gemacht bis jeder der Teilnehmer einmal jedes Papier hatte.Mit dieser Methode kommt man sehr schnell an viele Lösungsansätze.

Pinnwandkarten

Dazu braucht man eine große Pinnwand, Stecknadeln und viele Karteikarten. Zuerst wird noch einmal die Frage konkret gestellt, nun kann jeder Teilnehmer Ideen oder Vorschläge auf eine Karte schreiben. Danach werden die Karteikarten an der Pinnwand befestigt und darüber gesprochen. Aufschriebe die keinen Anklang finden, werden direkt herausgenommen. Zum Schluss bleiben gute Ideen an der Pinnwand übrig, die man erweitern und verbessert werden.

 

 

Weitere Kreativmethoden finden ihr hier:

14 Kreativitätstechniken zur Ideenfindung

https://blogs.itemis.com/de/mehr-als-brainstorming-kreativmethoden-im-design-thinking