Ein Postit auf dem steht Dein Projekt sieht super aus | Aksis

Schön Dich zu sehen! Heute ist der Tag der Komplimente.

Wir verraten euch wieso man bei der Arbeit Komplimente machen sollte.

Mit einem Lächeln im Gesicht sollte dieser Tag erlebt werden, denn jeder freut sich darüber ein Kompliment zu bekommen. Viele tun sich schwer mit Komplimenten, deshalb wurde dieser Tag eingeführt, um über seinen Schatten zu springen.

Ein positiver Tag, an dem man uneingeschränkt Komplimente machen sollte. Natürlich macht man nicht nur seinen Mitmenschen glücklich, sondern auch sich selbst, denn etwas Gutes tun stärkt unser eigenes Selbstbewusstsein. Auch bringen uns  Komplimente bei der Arbeit weiter, denn durch Komplimente wird man Produktiver und der Teamgeist wird verbessert. Komplimente spornen an und der Ehrgeiz wird geweckt.

Erfunden haben diesen Tag zwei US-Amerikanerinnen, Kathy Chamberlin und Debby Hoffman. Ihr Ziel war es, dass nahestehende Personen gezeigt wird wie wichtig sie einem sind.

Hier ein paar Ideen für die Kollegen und Mitarbeiter:

  • Ihrer Arbeit vertraue ich zu 100 Prozent.
  • Ich bin begeistert wie gut Sie die Dinge in die Hand nehmen!
  • Ihr haben Sie wirklich toll umgesetzt!

 

Überlegt euch eine wohlwollende und nette Äußerung einer anderen Person gegenüber und macht noch heute ein paar nette Komplimente!