Aksis Werbeagentur und Internetagentur - Blogeintrag Kulturnacht Christoph Nasfeter Typo

#PENKPENK Ulmer Kul­tur­nacht mit AKSIS

Christoph Nasfeter Kulturnacht

Im Rahmen der diesjährige Kulturnacht lädt Aksis Werbe- und Internetagentur zu einer Retrospektive des Künstlers Christoph Nasfeter ein. #PENKPENK Ulmer Kulturnacht mit Aksis lautete das Motto. Penk Penk lehnt sich an eines seiner früheren Werke aus dem Jahre 1992 an, ein reiner Typografie Siebdruck auf einer Kunststoffplatte mit dem alleinigen Schriftzug “PenkPenk”. Dieses Werk ist entstanden als Anlehnung an den bekannten Avantgardisten, Künstler und Penismaler A.R. Penck.

Christoph Nasfeter stammt ursprünglich aus Warschau, lebt aber schon seit 1980 in Ulm. Er hat in der Stadt wichtige Akzente gesetzt und mit neuen Bildkonzepten auf sich aufmerksam gemacht. Seine Kunstwerke haben hohe ästhetische Qualitäten, aber was noch wichtiger ist, sie sind das Ergebnis einer ständigen Auseinandersetzung mit der Frage um die Rolle der Kunst in der heutigen Gesellschaft.

Christoph Nasfeter Kulturnacht 9

Seine Zentrale Themen sind: Die Kunst im Verhältnis zum “Konsumartikel Kunst” und eine zunehmende kulturelle Nivellierung, bei der der Geist auf der Strecke bleibt. Diese Sujets setzt Nasfeter mit distanziertem und ironischem Blick in Szene.

Christoph Nasfeter Kulturnacht 10 Christoph Nasfeter Kulturnacht 11

Das Publikum hatte die Gelegenheit sowohl die Retrospektive von Christoph Nasfeter, als auch seine neuen Werke unter dem Namen “Close Up” zu sehen. Diese dominieren durch die Verwendung und die Kombination mehrerer Techniken wie dem Siebdruck, dem Malen mit Acrylfarbe oder auch mit dem Malen mit Filzstiften auf großformatigen Acrylglasplatten. Das Ganze stellt er sehr farbenreich und intensiv dar und verleiht seiner Kunst so einen sehr individuellen Ausdruck. Seine Werke sorgen auch abseits von der Kulturnacht in unserer Agentur für ein angenehmes Klima und tragen bei uns einen großen Teil zur Wandgestaltung bei.

Christoph Nasfeter Einladungkarten

Die Gestaltung und Konzipierung der Einladungskarten für die Ausstellung übernahmen wir selbstverständlich selber.

Christoph Nasfeter Kulturnacht 6

Neben der Ausstellung konnte das Publikum auch die sehr lebhaften Lesungen von Corina Wagner genießen. Corina Wagner gehört seit einigen Jahren zu den Stammautoren des Literaturklubs „zeitverdichtet“ und seit 2011 zu den Ulmer Gestalten. Sie schreibt unter ihrem Label CoLyrik Gedichte und Kurzgeschichten. Sie hat im Rahmen der diesjährigen Kulturnacht eine Auswahl ihrer Texte gelesen.

Christoph Nasfeter Kulturnacht 12

Christoph Nasfeter Kulturnacht 7

Sie können hier in der Ecke DJ-Equipment sehen… ja, für die Musik war unser Raffael Schmidt aka DJ Raffael Gomez verantwortlich 🙂 Raffael ist Gründungsmitglied und Programmrat bei Radio free FM aus Ulm und machte sich mit seinen vielfältigen Projekten einen renommierten Namen in der Musik- und Kulturszene. Er sorgte auch bei uns mit seiner Musik für die richtige Stimmung und rundete das Gesamtbild perfekt ab.

Mit dem DJ-Projekt „omni.beat“ spielte er bei zahlreichen Gigs im ganzen Bundesgebiet die Menschen in den musikalischen Himmel.

Christoph Nasfeter Kulturnacht 11

Auch dabei war der Oberbürgermeisterkandidat Gunter Czisch. Der amtierende zweite Oberbürgermeister von Ulm entwickelt gemeinsam mit uns seine Wahlkampfkampagne zur anstehenden Oberbürgermeisterwahl, die wir hoffentlich erfolgreich gestalten können.

Sowohl die Retrospektive der Arbeiten von Christoph Nasfeter als auch die Lesungen von Corina Wagner waren ein wahrer Publikumsmagnet und fanden großen Anklang unter den Besuchern. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Kulturnacht und hoffen dann noch mehr Gäste bei uns begrüßen zu dürfen. 🙂

Um mehr über Christoph Nasfeter und seine Werke zu erfahren, besuchen Sie ihn gerne auf seiner Website.

Bis dahin und beste Grüße,

Ihre Aksis Werbeagentur